Startseite >Presse >Aktuelle Meldungen

Nr. 48/2018: 23.10.2018

WHKT-Hauptgeschäftsführer Reiner Nolten erhält Verdienstorden der Republik Ungarn, das Ritterkreuz

Im Rahmen des Festaktes des ungarischen Generalkonsulats in Düsseldorf aus Anlass des ungarischen Nationalfeiertags zur Erinnerung an den Aufstand in 1956 überreichte der ungarische Generalkonsul Balázs Szegner den vom ungarischen Staatspräsidenten János Áder an Reiner Nolten verliehenen Verdienstorden der Republik Ungarn.

In seiner Begründung erinnerte Szegner an das jahrzehntelange Engagement im Zusammenwirken zwischen ungarischer und deutscher Wirtschaft, insbesondere im Bereich der kleinen und Kleinstunternehmen und des Handwerks.

Er hob hervor, dass Nolten über die in den 90er Jahren umgesetzten Projekte zum Aufbau der Handwerksorganisation in Ungarn hinaus dauerhaft nicht nur den Kontakt gehalten hat, sondern durch Initiierung von gemeinsamen Bildungsprojekten, Dialogen, durch persönlich gehaltene Referate und vieles andere mehr die deutsch-ungarische Freundschaft im Bereich des Handwerks im besonderen Maße gepflegt hat.

In seinen Dankesworten erinnerte Nolten daran, dass er in vielen Reden deutscher Vertreter in Ungarn, egal ob im kulturellen, politischen oder wirtschaftlichen Raum, immer wieder den Satz gehört habe, dass Deutschland Ungarn den Beitrag zur Öffnung des Eisernen Vorhangs nie vergessen werde. Für ihn, so Nolten, gelte dies gerade in Zeiten, da man nicht in allen politischen Fragen einer Meinung sei.

Bildmaterial finden Sie unter www.whkt.de/pressefotos.
 

Pressemeldung vom