Startseite >Presse >Aktuelle Meldungen

Nr. 39/2018: 24.09.2018

Preisträgerinnen und Preisträger des Wettbewerbs »DesignTalente Handwerk NRW 2018« in der Handwerkskammer zu Köln ausgezeichnet

Im Rahmen einer Feierstunde am 21.09.2018 zeichnete der Westdeutsche Handwerkskammertag mit Unterstützung des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW die Preisträgerinnen und Preisträger des Wettbewerbs »DesignTalente Handwerk NRW 2018« in der Handwerkskammer zu Köln aus.

Nach einem kurzen Talk zum Thema »Design im Handwerk« und der Bekanntgabe der Juryentscheidungen und somit der diesjährigen Preisträgerinnen und Preisträger überreichten Minister Prof. Dr. Andreas Pinkwart und Hans Hund, Präsident des Westdeutschen Handwerkskammertages, den insgesamt 7 Preisträgerinnen und Preisträgern des mit einem Preisgeld in Höhe von je 3.000 Euro dotierten Wettbewerbes feierlich die Siegerurkunden.

Anschließend wurde die Ausstellung zum Wettbewerb mit insgesamt 55 Wettbewerbsarbeiten eröffnet, die vom 21.09.–07.10.2018, täglich in der Zeit von 10.00-18.00 Uhr, in der Handwerkskammer zu Köln zu sehen sein wird.

Die Preisträger/innen 2018:

  • Clara Simon, Münsterstraße 109, 40476 Düsseldorf, Themenbereich MÖBEL
  • Philipp Wolf, Horngasse 22, 52064 Aachen, Themenbereich SKULPTUREN
  • Anna Katharina Wunderlich, Kreuzstraße 45, 45711 Datteln, Themenbereich SCHMUCK
  • Hugo Duina, Büchel 17, 52062 Aachen, Themenbereich KLEIDUNG
  • Theresa Wedemeyer, Michaelweg 10, 48149 Münster, Themenbereich MEDIEN
  • Pia Kampstein, Uhlandstraße 76, 44147 Dortmund, Themenbereich WOHNEN
  • Wladimir Rommel, Kettlerstraße 7, 48147 Münster, Sonderpreis im Themenbereich WOHNEN

Weitere Informationen unter: www.designtalente-handwerk-nrw.de. Der Webkatalog zum Wettbewerb mit allen Ausstellerinnen und Ausstellern sowie Preisträgerinnen und Preisträgern steht online zur Verfügung unter www.designtalente-handwerk-nrw.de/katalog-2018.


Der Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Armin Laschet und wird gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW.

Bildmaterial finden Sie unter www.whkt.de/pressefotos.
 

Pressemeldung vom