Startseite >Presse >Aktuelle Meldungen

Nr. 37/2018: 13.09.2018

Kamingespräch mit NRW-Arbeitsminister Laumann

Ausnahmsweise nicht auf Schloss Raesfeld, sondern auf Einladung des Ministers in seinem Haus in Düsseldorf trafen sich die Arbeitnehmer-Vizepräsidenten der nordrhein-westfälischen Handwerkskammern in ihrer traditionellen Veranstaltungsreihe mit NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann. In dem zweistündigen Dialog, bei dem für die meisten Themen Einvernehmen gefunden werden konnte, wurden neben dem Übergangssystem Schule-Beruf, der Tarifbindung im Handwerk und der investiven Maßnahmen in Bildungsstätten des Handwerks in Nordrhein-Westfalen auch Themen angesprochen, die über den konkreten Bereich der Qualifizierung hinausgingen und damit die Zuständigkeiten im Sozialbereich des Ministers trafen.

Darunter Fragen der Altersvorsorge, der familien- und pflegefreundlichen Arbeitsbedingungen und anderes mehr.

Pressemeldung vom