Startseite >Presse >Aktuelle Meldungen

Nr. 12/2018: 19.03.2018

Westdeutscher Handwerkskammertag feiert 100. Geburtstag

Auf Schloss Raesfeld, in der guten Stube des nordrhein-westfälischen Handwerks, feierte der Westdeutsche Handwerkskammertag am 16. März seinen 100. Geburtstag.

Zum Festakt mit einem Grußwort von NRW-Ministerpräsident Armin Laschet und einer Festansprache von Dr. Philipp Rösler, Generalsekretär a.D. des Weltwirtschaftsforums Davos und Bundesminister a.D., umrahmt vom Doron-Quartett, konnte WHKT-Präsident Hans Hund gemeinsam mit seinem Hauptgeschäftsführer Reiner Nolten eine illustre Gästeschar begrüßen.

So waren vertreten der Präsident des Bundesinstituts für Berufsbildung, Prof. Dr. Friedrich Hubert Esser, der Staatssekretär im Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW, Andreas Bothe, die Regierungspräsidentinnen von Münster und Detmold, Dorothee Feller und Marianne Thomann-Stahl, der Vorsitzende des Wirtschaftsausschusses im nordrhein-westfälischen Landtag, Georg Fortmeier, der Vorsitzende der früheren Enquete-Kommission zur Zukunft von Handwerk und Mittelstand in NRW, Ralph Bombis, der Europaabgeordnete Dr. Markus Pieper, der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Landtag NRW, Norbert Römer, die Vorsitzende der Geschäftsführung der Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektion NRW, Christiane Schönefeld, die Vorsitzende des DGB Bezirks NRW, Anja Weber und viele andere mehr.

Der Westdeutsche Handwerkskammertag betrieb dabei keine Nabelschau, sondern nahm seinen Geburtstag zum Anlass, durch Dr. Philipp Rösler den Blick auf die Perspektiven von Globalisierung und Nachhaltigkeit zu werfen.

Dennoch nutzte sowohl Ministerpräsident Armin Laschet in seinem Grußwort wie auch Dr. Philipp Rösler in seiner Festansprache die Gelegenheit, auch die Leistungen der Handwerkerinnen und Handwerker, der Handwerkskammern und des Westdeutschen Handwerkskammertages in NRW zu würdigen.

Der berufsständige Versicherer Signal Iduna, der den Westdeutschen Handwerkskammertag bei der Durchführung seiner Festveranstaltung unterstützt hat, war vertreten durch seinen Generalbevollmächtigen Ulrich Scheele.

Bildmaterial finden Sie unter: www.whkt.de/pressefotos

Pressemeldung vom