Startseite >Presse >Aktuelle Meldungen

Nr. 35/2017: 13.10.2017

Gemeinschaftsaktion der Starthelfenden NRW: Beratungs-Hotline für Jugendliche – »Wie bewerbe ich mich richtig?«

Am Dienstag, den 17. Oktober 2017, bieten die am Starthelfenden-Projekt beteiligten Handwerkskammern sowie Industrie- und Handelskammern einen besonderen Informationsservice an, durch den sich Jugendliche und interessierte Eltern rund um das Thema »Bewerbung« informieren können.

»Der erste Eindruck zählt!« – dies trifft für Bewerbungsverfahren auf besondere Weise zu. Alleine die Bewerbungsunterlagen entscheiden darüber, ob Bewerber/innen die Chance erhalten, sich im Vorstellungsgespräch persönlich zu präsentieren. Deshalb gilt es, sich selbst überzeugend darzustellen, wobei es nicht nur auf die Noten, sondern auf den Gesamteindruck der Bewerbung ankommt.

Wie verfasse ich ein Anschreiben? Welche Angaben gehören in den Lebenslauf und wie muss dieser formal aussehen? Welche Zeugnisse muss ich beilegen? Und auf welche Besonderheiten muss ich bei Online-Bewerbungen achten? Für alle Fragen und Informationen von der Vorbereitung über das  perfekte Bewerbungsschreiben bis hin zum Vorstellungsgespräch stehen Ihnen am Aktionstag praxiserfahrene Starthelfer/innen in den Handwerkskammern in Aachen, Bielefeld, Dortmund, Düsseldorf, Köln, Münster und Südwestfalen, den Industrie- und Handelskammern in Arnsberg, Bielefeld, Dortmund, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Hagen, Köln, Münster und Wuppertal sowie im Berufsförderungswerk der Bauindustrie NRW für eine ausführliche Beratung zur Verfügung.

Unter www.whkt.de/service/publikationen/nachwuchssicherung stehen darüber hinaus Checklisten zum Thema »Vorstellungsgespräch« zum Download bereit.
Dieser kostenlose Beratungs- und Vermittlungsservice wird durch das Projekt »Starthelfende Ausbildungsmanagement« möglich, welches mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert wird.

Pressemeldung vom