Skip to main content

Ehrenamt ist Mannschaftssport.

Franz Wieching, Landmaschinenmechaniker-Meister und Arbeitnehmervizepräsident der HWK Münster

Franz Wieching, Landmaschinenmechaniker-Meister und Arbeitnehmervizepräsident der Handwerkskammer Münster, Mitglied im Prüfungs-, im Wirtschaftsförderungs- und im Berufs­bildungsausschuss.

»Das möchte ich jungen Leuten mitgeben, die sich engagieren wollen: Mischt mit und macht das Beste draus – es lohnt sich!«

Franz Wieching

Die Gemeinschaft. Das Handwerk.

Ich bin stolz, Handwerker zu sein. Was ich mache, mache ich gerne. Und das vermittel ich auch jungen Menschen, die sich für den Beruf interessieren. Handwerk ist mehr als das, was man macht und sieht. Handwerk ist das gute Gefühl, gemeinsam etwas zu erreichen. Handwerk ist Mannschaftssport und mit dem Ehrenamt ist es genauso.  

Ehrenamt verändert

Als Ehrenamtler treffe ich häufig auf Gleichgesinnte, tausche mich mit ihnen aus und wir stimmen uns ab. Wir sind dabei, wenn Entscheidungen getroffen werden und nehmen Einfluss auf politische und wirtschaftliche Prozesse. Eine Erfahrung, die einen auch selbst verändert. Früher habe ich mich geärgert, heute versuche ich die Dinge zu ändern, die die Arbeitnehmerschaft einschränken oder benachteiligen. Eine ehrenvolle Sache, die Freude macht.

 

Produktionsdatum: 03/2014 | Fotos: WHKT