Zum Hauptinhalt springen
Ralf Gövert, Zentralheizungs- und Lüftungsbauer bei der Firma Wärmetechnik Leickel und Arbeitnehmermitglied in der Vollversammlung der Handwerkskammer Dortmund

Die Stärke: der geschlossene Auftritt

Ralf Gövert, Zentralheizungs- und Lüftungsbauer, Arbeitnehmermitglied in der Vollversammlung der Handwerkskammer Dortmund

Versöhnliche Lösungen

Was ich an der handwerklichen Selbstverwaltung besonders schätze, ist die traditionell gewachsene Gesprächs- und Entscheidungskultur. Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertreter begegnen sich auf Augenhöhe. Man setzt sich sachlich-fachlich mit den Themen auseinander und alle haben das Interesse, gute Lösungen zu finden. Hier steckt auch die besondere Stärke in dem, was wir machen und wie wir es machen.

Eine Konsequenz dieses Zusammenwirkens ist, …

dass das Handwerk nach außen hin geschlossen auftritt. Davon profitieren nicht nur die Meister, Gesellen und Lehrlinge sowie die Betriebe insgesamt, sondern vor allem die Kunden, weil sie eine handwerkliche Leistung erhalten, die unter einer funktionierenden Selbstkontrolle steht. 

Meine Überzeugung

Welche Überzeugung? Ich bin Handwerker und ein Kind des Ruhrgebiets. Wer ist mehr? ;-)

»Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertreter begegnen sich auf Augenhöhe.«

Ralf Gövert

 

Produktionsdatum: 03/2014 | Fotos: WHKT